FREIE WÄHLER

FREIE WÄHLER machen CSU-Verkehrsminister Dobrindt für Europa-Maut verantwortlich!

Wefelscheid (Rheinland-Pfalz) und Voht (Schleswig-Holstein): „Das sind die Geister, die Dobrindt rief. Deutsche Autorfahrer zahlen die Zeche.“

Mautpläne von EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc gefährden Freiheitsrechte und begünstigen Überwachung in Europa

Individuelle Bewegungsprofile gefährden Recht auf informationelle Selbstbestimmung – Umfassende Datenverknüpfung für präzise Abrechnung nicht erforderlich – FREIE WÄHLER lehnen Maut grundsätzlich ab – Freie Fahrt für alle Bürger auf allen Straßen der Europäischen Union gefordert

Kampagne gegen Ausländermaut gestartet

Startschuss der Online-Petition für ein mautfreies Europa fällt auf Mitgliederversammlung der FREIEN WÄHLER Rheinland-Pfalz in Bad Dürkheim – Europaabgeordnete Ulrike Müller durchbricht mit ihren Mitinitiatoren in spektakulärer Aktion die Mautmauer – Landesvorsitzender Wefelscheid fordert deutsche Initiative auf EU-Ebene für ein mautfreies Europa

FREIE WÄHLER starten im Januar 2015 bundesweite Kampagne gegen Ausländermaut

Die von der Bundesregierung geplante Ausländermaut widerspricht dem europäischen Grundgedanken – Kanzlerin begeht Wortbruch – Mehrbelastungen für Autofahrer in Deutschland zu erwarten – Steueraufkommen reicht zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur aus – Investitionen müssen effizient und nachhaltig sein.